9. Oktober 2015

DIY Tutorial : Platinblonde Haare mit Olaplex (ohne Frisör)

Hallo meine Lieben,


heute habe ich einen Artikel über meine Haare beziehungsweise eine Färbe Routine für euch. Wie Ihr vielleicht noch wisst hasse ich es zum Frisör zu gehen da ich nie mit dem Ergebniss zufrieden war.
Die Haare waren dann immer 2 Wochen schön uns danach wurden sie Gelb. Ich möchte nicht sagen das es unbedingt günstiger ist das ich alles zuhause selber machen , da ich nur mit Frisör Produkten arbeite aber das Ergebniss spricht für sich. Ich habe zwar keine Frisörausbildung aber merkwürdigerweise werden meine Haare wenn ich diese selber bearbeite viel schöner als beim Frisör.
Ich stelle euch also in diesem Artikel die Produkte vor mit denen ich  immer meinen Ansatz  blondiere und die Farbe sowie Tönung und Pflege mit denen ich Gelbtöne und kaputtes Haar vermeide.
Um seine Haare mit Olaplex zu behandeln muss man zum Glück nicht unbedingt zum Frisör, da man es sich auch einfach aus Amerika (Ebay) bestellen kann- Gott sei Dank !
Falls Ihr mehr über Olaplex erfahren möchtet kommt Ihr hier   und hier zu meinen Artikeln darüber.


Ich benutze Olaplex übrigens schon seid. ca 4 Monaten alle 4 Wochen , das hier ist also kein "Erster Eindruck" oder ein Test. Ich habe also Olaplex ausgiebig getestet und teile meine ehrliche Meinung mit euch  HIER kommt Ihr zu der offiziellen deutschen Olaplex Seite


Produkte :

Paul Mitches Clarifying Shampoo hier
DECO Blondierpulver mit Jojobaöl hier
9% und 6 % Entwickler von Wella hier
Olaplex No.1 und No.2 hier
Wella Kolesteron  Ash Blond 12/81 hier
Kerastase Spülung Ciment Anti Usure hier
Color Charm Toner T18 hier
Directions White Toner hier



Bevor ich meine Haare blondiere wasche ich meine Haare immer mit dem Reinigungsshampoo von Paul Mitchel um es nicht nur zu reinigen sondern wirklich alles an Pflege und Styling Produkten zu entfernen. Danach  warte ich 3 Tage bis der Ansatz fettig ist und erst dann blondiere ich. 
Das müsst Ihr natürlich nicht machen aber ich habe damit gute Erfahrungen  gemacht.







Also als erstes mische ich 60 Gramm Blondierpulver mit 120 ml 9% Entwickler und 14,8 ml Olaplex No. 1. Das trage ich dann auf meinen Ansatz auf und bei diesem Durchgang noch etwas in die Längen, da ich dort noch einen gelblichen Stich drin hatte. Das ich die Blondierung etwas in die Längen ziehe mache ich aber nicht alle 4 Wochen, sondern nur alle paar Monate wenn meine Haare unten wieder etwas nachdunkeln. Meinen Ansatz färbe ich alle 4 Wochen spätestens nach 6 Wochen.







Nachdem ich die blondierung nach ca. 45 Minuten mit klarem Wasser und ohne Shampoo ausgewaschen habe , trockne ich meine Haare  mit dem Föhn. Danach mische ich mir meine Farbe von Wella Perl Aschblond 12/81 mit 6 % Entwickler. 
Das Mischverhältniss hier ist 60 ml Farbe und 120 ml Entwickler. Die Farbe trage ich dann auf mein gesamtes Haar auf. Durch diese Farbe entferne ich gelb oder orange Pigmente aus dem Haar und erziele das aschige Blond. 
Die Farbe bleibt ca. 30 bis 40 Minuten drauf.






Wenn ich dann die Farbe ausgewaschen habe mache ich mit einem Handtuch meine Haare  "Handtuch trocken "und trage 15 ml Olaplex No. 2 auf.
Das lasse ich dann ca. eine Stunde einwirken und wasche es danach aus. Dann verwende ich nur noch meine Spülung von Kerastase  um die Schuppenschicht zu schließen. 



Wenn man nach dem Ansatz blondieren nicht noch färben möchte weil man vielleicht kein Olaplex zur Hand hat ( was ja jeglichen Schaden verhindert) kann man auch zu dem White Toner von Directions greifen oder noch besser den Wella Color Charm Toner T18 .
Den Toner von Wella bekommt Ihr in Deutschland nur bei Amazon und dort etwas teurer , ich habe mir den Toner deswegen für insgesamt 10 Euro  inkl. Versand aus Amerika bestellt. Den Toner mischt Ihr einfach mit 1,9 % oder 3 % Entwickler und lasst Ihn 10 bis 30 Minuten einwirken. Wirkt wie eine Tönung dann :)





So sehen meine Haare jetzt aus , das Foto ist heute also genau 24 Stunden nach dem Färben entstanden.
Meine Haare sind etwas wellig hinten weil ich ein Mittagsschläfchen gemacht habe aber man kann gut sehen das die Haare durch Olaplex keinen Schaden genommen haben. Meine Haare fühlen sich jetzt wieder wunderbar glatt und geschmeidig an , ich liebe Olaplex einfach und könnte nie wieder darauf verzichten. Ich meine wie geil ist es bitte seine Haare zu blondieren und zu färben und danach sind sie gesünder wie vorher ? 









Kommentare:

  1. Ohh warum habe ich diesen artikel gelesen? Bekomme ich gleich wieder lust auf blonde haare und das darf ich eigentlich nicht hihi. Du hast so schön dickes haar. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke süsse. ❤️ Ich mag an mir auch am liebsten ganz dunkle oder ganz helle haare. :)

      Löschen
  2. Ich liebe deine Haare :O

    AntwortenLöschen
  3. Wow ganz schön viel Arbeit, aber ich finde es lohnt sich, du hast wirklich schöne Haare :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr interessanter Artikel! Ist aber ein ganz schöner aufwand, da hätte ich keine lust zu glaube ich :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße :) Für mich ist das gar kein Aufwand ich habe schon immer so viel arbeit mit meinen Haaren gehabt da es nicht gerade einfach ist von natur Schwarzen Haaren auf Platinblond zu färben und dann noch ohne Frisör :)

      Löschen
    2. Das glaube ich hab es damals auch alleine gemacht da kein friseur von dunkel auf hell färben wollte nur da gab es noch kein olaplex und si sehen meine haare auch jetzt aud haha

      Löschen
  5. Hallo Sarah, kannst du mir vielleicht sagen wie lange es gedauert hat Olaplex in Amerika zu bestellen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :) Es war in 2 bis maximal 3 Wochen da

      Löschen
  6. Du hast einen super schönen Blog. Man merkt, dass es dir spaß macht du hast nun einen Follower mehr. Viele Liebe Grüße, Geena Samantha - http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :) Ich schaue gleich mal bei dir vorbei <3

      Löschen
  7. Habe zu meinem großen Glück einen ganz lieben Frisör gefunden von dem ich Olaplex ablaufen konnte *__* :)
    Ich hab gerade eine ganz schlimme Trennung hinter mir & aus Amerika zu bestellen hätte mir einfach zu lange gedauert

    Hab dann gestern meine dunkelbraunen taillenlangen Haare einmal blondiert und dann mit lila Directions drüber gefärbt und bin restlos begeistert von dem Ergebnis! <3
    Das blondieren ging super & meine Haare sind wirklich kaum strapaziert & könnte meine Länge behalten, was mir sehr wichtig war

    Durch deinen Blog mit ich das erste mal auf Olaplex gestoßen, vielen vielen Dank dafür <3
    Ich liebe es meine Haare zu verändern & mit Olaplex geht das total gut weil die Haare tatsächlich nicht kaputt gehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vivien :) Das ist echt super , da spart man sich die Lieferzeit ! Leider habe ich in meiner Umgebung niemanden der es machen würde :(
      Tut mir sehr leid mit der Trennung ich hoffe es geht dir trotzdem gut ! Und es freut mich wahnsinnig das ich dir mit meinem Artikel helfen konnte, mir ist Olaplex auch eine riesige Hilfe. Ohne Olaplex hätte ich meine Haare wieder dunkel färben müssen da ich sonst meine Haare zerstört hätte....

      Alles gute und schau mal wieder rein wenn du masgt <3

      Löschen