4. Dezember 2014

Don't lose yourself in beauty

Hey Sweeties,

wenn man mal das frühere Schönheitsideal  und den nennen wir es mal Schönheitsanspruch betrachtet und diesen mit heute Vergleicht , ist das doch wirklich der Wahnsinn.
Früher war es anrüchig  Sexy Bilder ins Internet zu stellen,über Schönheitsops offen zu sprechen und man hat auch nicht jedes Essen, jede neue Errungenschaft und Besitztümer so öffentlich geteilt wie jetzt. 

Heute heißt es in instagram doch nur noch : Meine MK Uhr hier meine Chanel Tasche da  oder hier meine mit Diamanten besetzten Plastik Nägel. Ich hab das ich hab dies. Dann guck ich mir doch lieber den Arsch von Kim Kardashian an. Heute kannst du aber Heidi Klumm, deine Nachbarn oder Freunde  in der Badewanne sehen, jede zweite Youtuberin berichtet über Ihre aufgespritzten Lippen und Brustoperationen und überall in Facebook sind nur Ärsche und T**** zu sehen.
Heute bist du doch Ohne Make up, Extensions ,Plastik Nägel und Schönheitsoperationen gar nicht mehr schön. Jetzt kommt ja zum Glück so langsam der Trend das Frau auch Kurven tragen "darf" ohne als Fett bezeichnet zu werden.

Es ist also unmöglich dem heutigen Schönheitsbild gerecht zu werden. Ich merke das ja nicht nur an Freunden oder Bekannten sonder auch an mir , früher war ich nicht so unzufrieden mit mir wie jetzt.
Seit dem ich mich so aktiv mit Bloggs, Youtube und vielem mehr beschäftige ist es eigentlich kaum noch möglich mir irgendwas Recht zu machen. Plötzlich finde ich meine Lippen zu schmal ,meine  Augenlider zu labbrig und meinen Hintern zu klein. Ich hätte nie gedacht das ICH mal über Lippen aufspritzen, Fettabsaugen und Co nachdenken würde. Mit meinem Besten Freund wird eigentlich ständig über die neusten Schönheits "Methoden" gesprochen, Haartransplantation,Zahnbleeching und Diäten. Und so langsam Frage ich mich wirklich IST DAS NOCH NORMAL?

Einerseits verurteilt man die 1,80 Großen  40 Kilo schwerden Silikon Barbies und auf der anderen Seite  will man aber auch dazu gehören. Weil man denkt das man so wie man ist nicht gut ist.
Man will dem Anspruch gerecht werden und nicht als minderwertig gelten, einfach mithalten können.
Aber wäre das den wirklich so schlimm ?

Wie Ihr merkt ist es ein schmaler Grad zwischen dem Spaß an Beauty & Schönheit und einem Zwang.
Make up , Mode und gesunde Ernährung machen Spaß aber man sollte sich dennoch treu bleiben.
Mann muss kein Instagram Fit Girl mit Six Pack sein, 3 Kilo Make up tragen oder Silikon Brüste haben um attraktiv zu sein.


Kommentare:

  1. Das Internet im Vergleich zu früher ist echt krass, wenn man es mal genau betrachtet stellt echt jeder ein großteil seines Leben öffentlich ins Internet :D
    Ich finde nicht das man aufgespritze lippen, silikon, dies das haben muss um schön zu sein :) Klar wenn man sich unwohl fühlt finde ich OPs nicht schlimm aber sich Operieren zu lassen um dem Schönheitsideal gerecht zu werden.. einfach sinnlos!

    PS: Ich hab dich bei meinem Weihnachts [TAG] getaggt, vlt hast ja sogar Lust mit zu machen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja finde ich auch :/ Ich meine einen Blog zu haben ist zwar auch sehr persönlich/öffentlich aber hier wird man trotzdem nie Bilder in der Badewanne sehen oder so was in der Art :D Das ist echt alles ein schmaler Grad...

      Ja cool danke :) mache ich am Wochenende ♡♡♡

      Löschen
  2. Ich liebe diese Texte von dir :-*

    AntwortenLöschen
  3. Super Text! Kann ich nur zustimmen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sahra ,

    Ich lese deinen Blog so gerne ,bitte mach weiter so.
    Und du hast es gar nicht nötig dich zu verändern

    Grüsse Anna

    AntwortenLöschen
  5. Ich wollte mir vor 2 Jahren auch noch die Lippen aufspritzen lassen und hatte sogar einen Termin...Finde es gut, dass du so ehrlich darüber berichtest und deine Gedanken so teilst. Ich wollte vor einiger Zeit auch immer "mithalten" mit den ganzen Barbies, hatte darüber nachgedacht, abzunehmen (Eine dumme Idee, wo mir zu Recht viele von abgeraten haben) und eben was an Nase und Lippe machen zu lassen...Dann habe ich wiederum gedacht, willst du ein "Einheitsgesicht ala Barbie" haben oder bleibst du dir selbst treu? Ich muss sagen, dass ich heute weniger perfekte Frauen um vieles schöner finde, als diese total "perfekten" Frauen. Wer sagt überhaupt, welche Kleidergröße, Oberweite oder Nase schön ist? Das ist doch Geschmackssache und ich denke, viele Frauen vertun sich da in dem, was sie denken, was auch Männer schön finden, denn die meisten finden eben gerade diese Barbiepuppen nicht schön und möchten lieber jemand Natürliches und mit sich Zufriedenes als Partnerin.
    Wenn man sich die Lippen aufspritzt, um z.B. mithalten zu können oder um "Anerkennung" zu erhalten, finde ich das doch traurig. Etwas anderes ist es, wenn man mit irgendeinem erheblichen Makel (kaum vorhandener Busen, Riesennase) wirklich ständig leidet oder sogar gemobbt wird, sodass das Ego gekränkt ist. Jeder sollte für sich selbst entscheiden, was er für richtig hält, nur ich denke, das "für richtig halten" wird uns von leider falschen Vorbildern in den Kopf gesetzt, die sagen: Nur wir sind schön, wer nicht SO aussieht, ist nicht schön. Und das ist falsch.

    Liebe Grüße, Lari <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Meinung ! :)
      Habe mich wirklich riesig über dein Kommentar gefreut und kann dir wirklich nur zu Stimmen.
      Ich bin ehrlich gesagt mal gespannt wie sich das ganze Schönheitsideal in ein paar Jahren verändert

      Löschen
  6. I really love you"re Blog gurl =)

    AntwortenLöschen