22. Oktober 2014

Was tun gegen Liebeskummer ?



Heute schreibe ich einen Artikel über Liebeskummer. Ich wurde jetzt schon öfters danach gefragt und habe mich jetzt dazu entschlossen endlich mal was darüber zu schreiben. Viele Fragen sich jetzt vielleicht warum jemand der seid 3 Jahren Single ist sich gut mit Liebeskummer auskennen sollte. Aber Fakt ist wenn jemand sich mit  Liebeskummer auskennt dann ich :D Hat ja auch seine Gründe warum ich keine Beziehung mehr möchte.

Also wo fange ich nun an ? Ich denke ich fasse für euch einfach mal ein Paar Tipps zusammen die mir geholfen haben  oder was ich damals mal lieber  gemacht hätte statt mich regelmäßig zum Affen zu machen. Wer schon mal eine längere Beziehung hatte  weiß das es fast nichts schlimmeres wie eine Trennung gib. Ich habe mich nach meiner Trennung vor ich glaube es sind jetzt fast 4 Jahre  gefühlt, als hätte ich den Boden unter den Füßen verloren und habe lange gebraucht um wieder auf die Beine zu kommen .Um dem entgegen zu wirken gibt es aber ein paar Sachen die euch helfen werden. Im nachhinein wünschte ich ich hätte mit 16 oder  17 Jahren so wie jetzt mit fast 22 Jahren gedacht ,dann wäre mir viel erspart geblieben. Ihr glaubt  gar nicht was so ein Paar Jahre ausmachen werden.


Kurz nach der Trennung

Solltet Ihr jeglichen Kontakt vermeiden. Dieses wir bleiben Freunde und halten regelmäßig Kontakt ist Bullshit, soweit seid Ihr noch lange nicht glaubt mir . Am Ende landet Ihr so oder so wieder in der Kiste. Das einzige was ihr wirklich tun solltet ist euch von eurem Ex Partner fern zu halten und euch etwas von der ganzen Sache distanzieren. Führt ein letztes klärendes Gespräch und schaut dann das Ihr euch ein paar Wochen oder Monate einfach nicht seht. Wenn Ihr das Erfolgreich überstanden habt kann es vielleicht wirklich IRGENDWANN sein das Ihr so etwas wie Freunde sein könnt. Aber bei manchen wird das nie der Fall sein, manchmal verschwinden die Gefühle oder sie bleiben für immer. Und eine Freundschaft ist definitiv nur möglich wenn beide absolut keine Gefühle mehr für einander haben.





Verändere dich

 Wie die Überschrift schon sagt müsst Ihr euch verändern. Wenn Ihr länger mit einem Partner zusammen wart passiert es  und ja es ist unvermeidlich das eure Leben zu einem verschmelzen. Ihr habt gemeinsame Freunde, Hobbys, eventuell eine Wohnung und vieles mehr. Das heißt Ihr müsst euch jetzt wieder ganz neu Orientieren es ist leider so.

Jetzt heißt es altes hinter sich zu lassen und euch neu zu erfinden. Das ist nicht leicht aber man kommt nicht dran vorbei.
Das kann eine neue Wohnung, Veränderungen an eurem Aussehen zb. eine Gewichtsabnahme, neue Frisur oder  komplett neue Kleidung und noch vieles mehr Bedeuten. Es kann auch sein das ihr euch im Freundeskreis neu orientieren müsst . Denn nach einer Trennung funktioniert dieses "wir" teilen uns die Freunde und hängen immer noch in einer Gruppe ab nicht mehr, macht euch da nichts vor.



Lenke dich ab

Stürzt euch in Arbeit. Verdient Geld. Macht euch ein schönes Leben.
Ablenkung ist jetzt das Wichtigste . Nachdem die ich gehe nicht mehr aus dem Haus, bin jeden Tag betrunken und versinke in Selbstmitleids Phase vorbei ist (und  ja nach einer richtig heftigen Trennung wird diese Phase unumgänglich sein). Müsst Ihr euch um euch selbst kümmern ,trefft euch mit Freunden geht aus und amüsiert euch. 
Um so weniger Zeit Ihr zum nachdenken habt, um so besser wird es euch gehen. Wenn Ihr den ganzen Tag  hart arbeiten, studieren oder in der Schule seid dann werdet Ihr euch abends ausgelastet  fühlen. Dann könnt Ihr von mir aus auch die ganze Nacht durchheulen, denn eure Gefühle solltet Ihr auf keinem Fall unterdrücken. Also Trennung verarbeiten JA sich hängen lassen und das Leben den Bach runter gehen lassen NEIN. Das ist kein Mann der Welt wert, dass werdet Ihr vielleicht jetzt noch nicht so sehen aber das kommt noch.



Bitte kein Trostpflaster

Was Ihr auf keinen Fall tun solltet ,ist euch direkt einen neuen Freund zu suchen. Wenn Ihr euren Ex Partner wirklich sehr geliebt habt, seid Ihr noch gar nicht bereit für eine neue Beziehung. Und glaubt mir das wird euren Gefühlen zu eurem Ex auch keinen Abbruch tun. Ihr lenkt euch lediglich kurz ab  und verdrängt alles .Wenn die Beziehung dann auch in die Brüche geht ,könnt Ihr 2 Männern hinterher trauern. Abgesehen davon das es auch nicht fair ist. Vllt. mag euch euer neuer Freund wirklich sehr gerne und wird dann am Ende verletzt. Ein gebrochenes Herz heilt nicht dadurch das noch ein anderes bricht.




You can't be fixed by the same person who broke you



Ich sage immer das wenn man  jemand wirklich  geliebt hat, wird diese Liebe nie vergehen. Wer kennt das nicht , jeder hat doch diese eine Person  die man nie aufhört zu lieben.Diese kleine Schwachstelle, dieser Mann der alles immer wieder durcheinander bringen kann.
Also fest steht Liebe vergeht nicht  ABER sie wird weniger so sieht es nunmal aus.
Es wird der Zeitpunkt kommen an dem Ihr euren Ex das erste mal wieder seht und es wird auch noch öfters vor kommen.  Nun gilt es souverän zu verhalten,kein aufwärmen von alten Geschichten, jammern oder an baggern. Was vorbei ist sollte auch vorbei bleiben. Neu ist immer besser, es gab einen Grund für die Trennung und das müsst Ihr euch immer vor Augen halten. Es ist nämlich leider so das wenn etwas Zeit vergangen ist erinnern wir und trauen wir nur den schönen Zeiten hinterher, ist natürlich auch logisch. Es bringt aber nichts die schlechten Zeiten zu verdrängen und sich den Rest schön zu reden. Ihr wollt das alles ja nicht nochmal durch machen. Bleibt stark und fangt ja nichts mehr mit eurem Ex an ,glaubt mir ihr werdet euch hinterher furchtbar fühlen.





You cant break a Broken Heart


Was Ihr aber nach überstandener Trauerphase NICHT tun solltet ist : Emotional abstumpfen.
Lauft nicht durch die Gegend und brecht Reihenweise Männer Herzen, tröstet euch nicht mit sinnlosen One Night stands oder nutzt jemanden aus.
Ja Ihr wurdet verletzt aber NEIN nicht alle Männer sind gleich. Euer Ex war nur einfach nicht der Richtige und man kann einfach nicht erwarten das man den "einen" schon mit 16 oder 18 oder von mir aus 20 Jahren findet. Den Mann zu finden mit dem Ihr den Rest eures Lebens verbringen wollt und eine Familie gründet möchtet,  ist wirklich so schwer wie ein sechser im Lotto. Geduldet euch und verbringt eine tolle Zeit mit eurer Familie und euren Freunden. Ich selber bin auch seid 3 Jahren Single und bin auch ohne einen Mann an meiner Seite glücklich. Ich  habe viele gute Freundinnen und eine tolle Familie und mehr will ich gar nicht. Und wenn Ihr einmal gar nicht mehr weiter wisst denkt immer daran : Alles wird wieder gut werden,versprochen!




Kommentare: