18. September 2014

Brustvergrößerung, Lippen aufspritzen, Botox & Co

Hallo meine Lieben,

ein sehr aktuelles Thema sind momentan Schönheitsoperationen, da dachte ich mir heute Morgen doch glatt  Mensch Sarah ,geb doch mal deinen Senf dazu den eh niemand Interessiert" :D Also was halte ich von Schönheitsoperationen? 
Zunächst einmal bin ich dem Thema Schönheitsoperationen nicht negativ gestimmt, WENN sie aus einem wichtigen Grund (ja unglücklich sein ist für mich ein wichtiger Grund) und nach reiflicher Überlegung durchgeführt werden und das Ergebnis Natürlich ist. Ich meine wieso sollte eine 20 Jährige die gerne etwas vollere Lippen hätte sich diese nicht aufspritzen lassen? Wenn diese Person sich damit wohler und attraktiver findet ist das doch völlig in Ordnung.Wenn ich zum Beispiel 20 Kilo abnehmen würde und meine Brüste auf den Knien hängen würden (nein gar nicht übertrieben) denkt Ihr dann ich würde mein Leben lang so rum laufen wollen ?
Ich meine wir Leben schließlich nur einmal und ich finde mal sollte sich nicht unnötig quälen ,heute muss keine junge oder auch ältere Frau mit Hängebrüsten,Bauchschürze und was es nicht alles gibt leben. Das heißt natürlich nicht das man damit nicht leben könnte aber man hat halt immer noch die Möglichkeit das vom Chirurgen wieder richten zu lassen.Und dabei sollte es wie ich finde nicht darum gehen dann mit Doppel D Brüsten durch die gegen zu laufen oder eine Nase wie  Michael Jackson zu haben, sondern sich einfach wieder wohl zu fühlen. Ich  finde es zum Beispiel nicht schlimm wenn sich Kim Gloss die Lippen aufspritzen gelassen hat, da ich es sehr schön bei Ihr finde.  Genau so wenig ist es schlimm das sich Kaley Cuoco Ihr A Körbchen vergrößern lassen hat. Ich würde niemals jemanden Verurteilen der sich für die Schönheit unter das Messer legt ,da ich finde das wenn man zu sehr unter einem "Makel" leidet also zum Beispiel hängende Brüste hat oder einen riesigen Höcker auf der Nase  warum soll man sich damit rum schlagen?
Nicht das es schlimm wäre Makel zu haben, was ich von "PERFEKTIONISMUS" halte wisst Ihr inzwischen gut genug. Aber trotzdem wenn man sich mit einer Sache nicht wohl fühlt kann das ,dass ganze Leben  Negativ beeinflussen. Jeder muss also für sich selbst entscheiden ob es sich entweder so akzeptiert oder etwas ändern möchte. Aber was gar nicht geht das dann auf Instagram oder Facebook direkt Shitstorms los gehen  und doofe Kommentare geschrieben werden wie "die ist doch nur hübsch weil sie das oder das machen lassen hat" "Die Nase ist doch eh fake " ja und? Ich denke wenn diese Stars nicht dazu stehen würden hätten sie es wohl nicht gemacht. Und die meisten Operationen sind ja dazu da etwas zu verbessern dh. nur durch eine Op wird ja niemand vom Hässlichen Entchen zum Top Model. Oder etwa doch?



 




Aber was dann weniger schön und gut gelungen ist, ist dann so was wie das hier. Es sieht doch total bescheuert aus,  Schlauchbote im Gesicht zu tragen oder Brüste vor sich her zu  tragen, die aussehen wie  Melonen.






Ich könnte mir gut vorstellen mal später wenn die Augenlider hängen  was straffen zu lassen oder  meine Lippen aufzufüllen,wie steht Ihr zu dem Thema?

Kommentare:

  1. Hei Sahra ;)

    Ich finde Schoenheitsops auch nicht schlimm . Muss halt gut aussehen also nicht so übertriebn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Meinung :) Sehe Ich auch so...

      Löschen
  2. Hiii :)
    Wenn ich z.B. eine Nase hätte, die GAR NICHT zu meinem Gesicht passt, dann würde ich es machen lassen. Genauso wie z.B. Ohren anlegen. Jedoch finde ich Lippen, Botox, Brüste, und und und übertrieben. Ich möchte möglichst so bleiben wie mich Gott geschaffen hat. Man sollte immer abwägen, ob man sich einer OP unterzieht, um auszusehen wie Promi xy oder ob ich eine OP durchführen lasse, weil mich mein Makel psychisch wirklich belastet und sich stark auf meine Lebensqualität auswirkt, Lieber habe ich einen zu dünnen Mund, als auszuehen wie Gina Lisa z.B. Jeder ist auf seine Art und Weise schön, ich z.B. liebe bestimmte Makel an Menschen.
    Lg
    Ina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ina,

      Vielen dank für deine Meinung :)
      Du hast völlig Recht !
      Ich finde auch das man sich nur operieren lassen sollte wenn man wirklich darunter leidet und die Lebensqualität dadurch negativ beeinflusst wird.
      Aber niemals um wie ein Promi auszusehen, oder einem nicht realistischen Schönheitsideal zu entsprechen.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. Genau :) aber das Thema ist wichtig. Leider höre ich immer jüngere Mädls die an zig Stellen am Körper was machen möchten und sich zum 18.Geburtstag eine Brust-OP wünschen, die Medien leben es teilweise vor. Hat ein Promi 2kg zugenommen schreibt die Presse gleich als ob sie ein Walross wäre. Schöner Artikel ;)

      Löschen
    3. Ja das Stimmt leider.
      Die Medien kann man leider eh vergessen, die vermitteln völlig Falsche Ideale :/

      Dankeschön !!!

      Löschen
  3. Deine Lippen größer zu machen hast du gar nicht nötig :) Bei Kim Gloss finde ich es aber auch schön...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      vielen Dank aber ich finde Voluminöse Lippen sehr schön und denke das Ich eventuell da mal bisschen nachhelfen lasse.
      Ja eben bei Kim finde ich es auch wunderschön :)

      Löschen
  4. Hallöchen,

    Ich finde Schönheitsoperationen total bescheuert....und das du über sowas jetzt schon nachdenkst ist meiner Meinung nach nicht normal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey

      Erstmal danke für deine ehrliche Meinung, sehe das aber leider anders.Bin dem Thema einfach nicht negativ gestimmt so ist das halt, habe das in meinem Artikel aber auch erklärt :)

      Löschen
  5. Hast du schon was machen lassen?

    AntwortenLöschen
  6. Die unteren Bilder sind doch die schönsten. Schöne Melonen und geile Schlauchboote. Also ich steh da voll drauf.

    AntwortenLöschen
  7. Also ich stehe total auf solche Schlauchboote und Melonen. Hauptsache es ist groß.

    AntwortenLöschen